/*Online-Pressemitteilung von SterzerPR nominiert*/

Online-Pressemitteilung von SterzerPR nominiert


Jubel bei SterzerPR über die Nominierung zu den 10 besten Online-Pressemitteilungen 2014Gestern flatterte die freudige E-Mail-Nachricht ins Haus: Eine Online-Pressemitteilung von SterzerPR wurde von einer Expertenrunde unter die 10 besten Pressemitteilungen 2014 gewählt.

Genau können wir es nicht sagen, aber ein Grund für die Nominierung könnte sein, dass die Online-Pressemitteilung mit dem Haupt-Keyword „Mathe-Angst“ seit Monaten solide auf dem ersten Platz bei Google steht. Und das bei Konkurrenz aus den Reihen von Spiegel.de und anderen Content-Riesen.
Die Online-Pressemitteilung funktioniert.
Nach den Algorithmus-Updates von Google, Panda 4.0 und Hummingbird, war es fraglich, ob die Internet-Presseportale, auf die die Online-Pressemitteilungen gestellt werden, überhaupt noch eine Chance auf ein vernünftiges Google-Ranking haben. Und dann der ganze Duplicate-Content…

Auf Platz 1 bei Google

Was auch immer mit den Internet-Presseportalen passiert ist, die Online-Pressemitteilung funktioniert. Die Website mit dem Original-Content steht an 1. Stelle bei den SERP (Search Engine Result Pages), also den Suchergebnissen von Google. Das verdankt sie einzig und allein der Online-Pressemitteilung. Gut, auf dieser Website findet sich auch noch viel anderer guter Content, aber nicht unbedingt SEO getextet und nicht zu diesem Keyword.
Fairerweise müssen wir auch erwähnen, dass nicht jede Online-Pressemitteilung so gut abschneidet. Es kommt natürlich darauf an, wie viel Konkurrenz es in den Themen und Keywords jeweils gibt – und wie professionell die Online-Pressemitteilung geschrieben ist.
In den nächsten zwei Wochen entscheiden die Leser darüber, welche von den 10 Online-Pressemitteilungen die beste ist. Wir freuen uns über viele Stimmen und sagen schon mal Dankeschön an alle, die für uns abstimmen.
————-
Urkunde SterzerPRNachtrag vom 3. Dezember 2014
Die Abstimmung ist vorbei und die „Mathe-Angst“ hat einen ehrenvollen 5. Platz erreicht.
Wir freuen uns!